28. Februar 2023

Data Date | Der Datenschutzrechts-Podcast

Was tun, wenn doch mal was schief geht? Der Umgang mit Datenpannen

  • 32:14 min.
Mehr
Autor

Wiebke Reuter, LL.M. (London)

Senior Associate

Read More
Autor

Wiebke Reuter, LL.M. (London)

Senior Associate

Read More
Weitere Folgen

9 von 10 Unternehmen werden laut Bitkom Opfer von Datendiebstahl, Spionage oder Sabotage. Auch wenn ein Unternehmen umfangreiche Maßnahmen zur Implementierung von DSGVO-Compliance-Strukturen umgesetzt hat, ist es im Zweifel nicht davor geschützt, dass es doch einmal zu einem Datenvorfall kommt. Damit die Datenpanne nicht zum Einfallstor für Sanktionen oder zum PR-Debakel wird, müssen Unternehmen rechtzeitig vorsorgen.

In der Februar-Folge von Data Date sprechen Mona Wrobel und Wiebke Reuter darüber, was eine Datenpanne überhaupt ausmacht, welche Kriterien bei der rechtlichen Bewertung relevant sind und welche Stakeholder in den Prozess einbezogen werden sollte. Denn: Mit den richtigen internen Strukturen können weitreichende Wirtschafts- und Reputationsschäden vermieden werden.

Viel Spaß beim Reinhören!

 

Zurück

Podcast Übersicht

Zurück zur Podcast Hub Übersicht