AI

Künstliche Intelligenz strategisch & rechtssicher einsetzen

Die Ära der Künstlichen Intelligenz ist angebrochen

Lange Zeit galt Künstliche Intelligenz (KI) als zukunftsweisende Innovation – bereits heute ist sie integraler Bestandteil unseres täglichen Lebens. Die jüngsten Entwicklungen bestätigen ihr großes Potenzial für die Geschäftswelt und ihre Rolle als treibende Kraft hinter innovativen Veränderungen.

KI transformiert alle Branchen: Technologiefirmen setzen KI für die Optimierung und Beschleunigung ihrer Software-Entwicklung ein, Biotechunternehmen für die Entwicklung neuartiger Antibiotika, Finanzdienstleister zum Schutz ihrer Kunden und Automobilhersteller zur Optimierung ihrer Produktionsprozesse.


Das schier unbegrenzte Potenzial von KI

Angesichts der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von KI wird es immer schwieriger, die Bereiche zu identifizieren, von denen Ihr Unternehmen am meisten profitieren kann. In dieser dynamischen Landschaft ist es essenziell, sowohl die Möglichkeiten zu erkennen als auch die rechtlichen Rahmenbedingungen zu verstehen, die mit der Implementierung von KI einhergehen.

Genau hier setzen wir an: Taylor Wessing steht als führende internationale Tech-Kanzlei an vorderster Front, wenn es um die Beratung in neuen Rechts- und Regulierungsgebieten, wie etwa im KI-Recht, geht.

Rechtliche Herausforderungen: Urheberrecht, Datenschutz und Diskriminierung

Unsere Expertise umfasst die gesamte Bandbreite im rechtlichen Umgang mit KI: von der Entwicklungsunterstützung im Einklang mit regulatorischen Vorschriften bis hin zur Beratung zur Integration von KI in Geschäftsprozesse. Der Aufschwung der KI hat zu einer erhöhten Regulierungsdichte geführt, wodurch die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen wichtiger denn je geworden ist.

Rechtskonformität in der KI-Nutzung

Unser Ziel ist es, Ihnen nicht nur einen Wettbewerbsvorteil durch den rechtssicheren Einsatz von KI zu sichern, sondern auch dabei zu helfen, Risiken einzudämmen. Wir unterstützen Sie nicht nur bei der sicheren Implementierung, sondern beraten auch hinsichtlich des transparenten Einsatzes, der regulatorischen Konformität und evaluieren die rechtlichen sowie ethischen Implikationen für Ihre Mitarbeitenden und Kunden.

Bereit, KI-Chancen in wirtschaftlichen Erfolg umzuwandeln?

Ich bin...

Finanzinvestor oder Berater

Der neu entstandene Markt für Künstliche Intelligenz ist von Komplexität und rasanter Entwicklung geprägt. Unabhängig davon, ob Sie auf der Käufer- oder Verkäuferseite stehen, wir begleiten Sie bei der Verhandlungsführung und der Strukturierung von Geschäften und reduzieren dabei rechtliche Schwierigkeiten. Investoren bieten wir umfassende Beratung in den Bereichen Due Diligence, Risiko- und Technologiebewertung, Gestaltung von Investitionsstrukturen, Strategien zum Schutz des geistigen Eigentums sowie Beratung in Bezug auf Risikokapital, Private Equity und Direktinvestitionen.

Jetzt Kontakt aufnehmen

General Counsel

Unternehmen auf der ganzen Welt setzen bereits heute KI-Technologien ein, um ihre Prozesse voranzutreiben und sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Als General Counsel können Sie unsere auf KI spezialisierten Anwälte bei der Einhaltung von Vorschriften, Strategien zum Schutz des geistigen Eigentums, Datenschutzstrategien und -dokumentation, Commercial Agreements, Outsourcing-Vereinbarungen, Streitbeilegung sowie im Bereich Arbeitsrecht beraten.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Unternehmer

Unternehmen, die KI-Technologien verstehen, annehmen und integrieren, werden in der Welt von morgen erfolgreich sein. Unsere Aufgabe als Rechtsexperten für KI ist es, Sie auf dem Laufenden in Sachen KI-Recht zu halten, um rechtliche und wirtschaftliche Fallstricke zu vermeiden. Wir bieten strategische M&A-Beratung für Käufer und Verkäufer - einschließlich Due-Diligence-Prüfungen, Technologiebewertungen, Commercial Agreements, Outsourcing-Vereinbarungen, Risikobewertungen und Steuerberatung.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Gründer

Die KI-Landschaft ist von sich ständig weiterentwickelnden Regulierungen geprägt. Wir wissen, dass der Schutz Ihres geistigen Eigentums im Zusammenhang mit KI entscheidend ist. Unsere Rechtsexpert:innen bieten Ihnen dazu umfassende Rechtsdienstleistungen und -beratung, einschließlich der Einhaltung von Vorschriften, Strategien zum Schutz des geistigen Eigentums, Strategien zum Datenschutz und -dokumentation, strategische M&A-Beratung, IPO-Beratung, Risikokapital, Private Equity-Beratung, Vermögensverwaltung und Steuern.

Jetzt Kontakt aufnehmen

KI-Verordnung (AI-Act)

Alle relevanten und aktuellen Informationen zum AI-Act auf einen Blick!

Jetzt reinschauen
Jetzt reinschauen

Digital Legislation Tracker: Bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten KI-Vorschriften

Unser Digital Legislation Tracker umfasst alle neuen Gesetze zum Thema KI in der EU, im Vereinigten Königreich und in Deutschland sowie weitere Themen.

Zum Digital Legislation Tracker
Zum Digital Legislation Tracker

KI - schaffen wir das richtige Gleichgewicht zwischen Regulierung und Innovation?

In dieser Ausgabe von Interface befassen wir uns mit Ansätzen zur Regulierung von KI in verschiedenen Rechtsordnungen und Sektoren, wobei wir Fragen des geistigen Eigentums, Dark Matters, Produkthaftung und das Gesundheitswesen behandeln.

Zur Interface-Ausgabe über Künstliche Intelligenz (auf Englisch)
Zur Interface-Ausgabe über Künstliche Intelligenz (auf Englisch)

Re Form | Die neue Dynamik der digitalen Verbraucherwirtschaft

In der Kampagne Re Form gehen wir der Frage nach, was die digitale Konsumwirtschaft reformiert und was Sie wissen müssen, um auf diesem Markt erfolgreich zu sein. Wir beleuchten die Trends anhand von rechtlichen Analysen und Expertenmeinungen von Branchenführern.

Mehr entdecken (in Englisch)
Mehr entdecken (in Englisch)

Metaverse

The latest legal insights and developments on the metaverse, NFTs, Web3, cryptocurrencies and blockchain technology.

Find out more
Find out more
Technologie-, Medien & Kommunikationsrecht

EU AI Act – another global law “made in Brussels”? | Tech Me Up! Session #4

7. Juni 2024

von Dr. Axel Frhr. von dem Bussche, LL.M. (L.S.E.), CIPP/E und Martijn Loth

Klicken Sie hier für Details
Interface Juni 2024

Onwards and upwards – EU and UK developments in automated and autonomous mobility

von mehreren Autoren

6 Insights

Klicken Sie hier für Details
Arbeitsrecht

AI and the workplace: seeking a balance of power with the TUC's AI Bill

15. Mai 2024
Quick read

von Kathryn Clapp

Klicken Sie hier für Details
Künstliche Intelligenz

KI, das KI -Gesetz & Urheberrecht

13. Mai 2024
In-depth analysis

von Dr. Christian Frank, Licencié en droit (Paris II / Panthéon-Assas) und Dr. Gregor Schmid, LL.M. (Cambridge)

Klicken Sie hier für Details

Unsere Referenzen

Beratung von BlackLine bei der Übernahme der KI-gesteuerten Cloud-Plattform Rimilia

BlackLine wurde 2001 gegründet und bietet führende Software zur Automatisierung des Rechnungswesens für mehr als 4.200 Kunden in 130 Ländern, darunter Dominos Pizza, The Coca-Cola Company und Ebay.

Die Lösungen umfassen Finanzabschlussmanagement, Buchhaltungsautomatisierung und Intercompany-Governance, die Großunternehmen und mittelständischen Betrieben helfen, ihre Buchhaltung effizienter und kontrollierter zu gestalten.

Als innovationsorientiertes Unternehmen implementiert BlackLine Technologien, die die eigenen Dienstleistungen optimieren. Das Unternehmen hat das Potenzial von KI erkannt und im Jahr 2020 die KI-gestützte Cloud-Plattform Rimilia übernommen. Aufgrund unserer umfassenden Erfahrung

mit neuen Technologien und technologieorientierten Transaktionen beauftragte BlackLine uns mit der Beratung bei dieser Übernahme.

Die 150-Millionen-Dollar-Transaktion stützte sich auf das Fachwissen verschiedener Praxisbereiche der Kanzlei, darunter:

  • Corporate / M&A
  • Employment, Pensions & Mobility
  • Tax
  • Corporate Technology

Mit der Übernahme von Rimilia ergänzte BlackLine seine Buchhaltungsplattform um eine KI-gestützte Automatisierung der Debitorenbuchhaltung.

Beratung des KI-Pioniers Empolis bei dessen Übernahme durch proALPHA

Empolis ist ein führender Anbieter von cloudbasierter und KI-gestützter Business Intelligence- und Analysesoftware. Das Unternehmen versorgt internationale Kunden aus dem öffentlichen und privaten Sektor, darunter BMW, Bosch und Vodafone, mit seinen Lösungen, die täglich von rund 700.000 Menschen genutzt werden.

Empolis ist als einer der führenden KI-Pioniere in Deutschland bekannt. Das Unternehmen hat mit dem Machine Learning Prototype Team von Amazon Web Services zusammengearbeitet, um generative KI-Funktionen in seine intelligenten Entscheidungsunterstützungslösungen einzubetten, die es den Benutzern ermöglichen, auf einfache Weise geschäftskritische Informationen zu erhalten.

Im Jahr 2022 hat proALPHA Empolis übernommen, um sein Portfolio um die führenden intelligenten Service-, Wissens- und Content-Management-Produkte zu erweitern. Aufgrund unserer umfassenden Expertise bei der Beratung führender Technologieunternehmen wurden wir von den Gesellschaftern von Empolis mit der Beratung zu der Transaktion beauftragt.

Die Transaktion stützte sich auf die Expertise einer Reihe unserer deutschen Praxis- und Sektorgruppen, darunter:

  • Corporate / M&A
  • Tax
  • Employment, Pensions & Mobility
  • Technology, Media & Communications
  • Real Estate
  • Competition, EU and Trade

Durch die Übernahme erhält proALPHA Zugang zu Empolis' hochmoderner KI-Technologie und integriert die Produkte von Empolis in sein ERP+ Portfolio. Empolis agiert weiterhin als rechtlich eigenständige Einheit innerhalb der proAlpha-Gruppe und hilft Kunden weltweit, ihre Effizienz zu steigern.

Beratung des Softwareunternehmens für autonomes Fahren Five AI bei seiner Übernahme durch Bosch

Five AI ist ein Start-up-Unternehmen für autonomes Fahren, das selbstfahrende Software und Entwicklungsplattformen herstellt, um die technologischen Grundlagen für autonomes Fahren zu schaffen.

Im Jahr 2022 wurde Five AI von Bosch, einem der weltweit größten Mobilitätsanbieter, übernommen. Um eine reibungslose Übernahme zu gewährleisten, benötigte Five AI den Rat einer Anwaltskanzlei mit umfassender Erfahrung bei technologieorientierten Transaktionen und einem ausgeprägten Verständnis für die Schlüsselfragen des Automobilsektors.

Daraufhin beauftragte Five AI Taylor Wessing mit der Beratung bei dieser Transaktion. Sie wurde von den Experten unseres Corporate-Teams geleitet, mit zusätzlicher Unterstützung durch eine Reihe weiterer Rechtspraxen, darunter:

  • Banking & Finance
  • Commercial Technology und Data
  • Disputes & Investigations
  • Employment, Pension & Mobility
  • IP
  • Real Estate
  • Tax

Mit dieser Übernahme hat Bosch seine Fähigkeiten im Bereich des autonomen Fahrens erweitert und seine Marktposition im Bereich Software und automatisiertes Fahren weiter gefestigt. Five AI wiederum hat nun Zugang zu den Kerntechnologien und den riesigen Datenspeichern von Bosch, die für die Markteinführung sicherer selbstfahrender Systeme unerlässlich sind.

Beratung der Online-Lernplattform Learneo bei der Übernahme von LanguageTool

Learneo ist ein in den USA ansässiger Anbieter von Bildungssoftwarelösungen, der bahnbrechende Lern- und Produktivitätstechnologien entwickelt und erwirbt. Das Unternehmen betreibt sechs verschiedene Geschäftsbereiche, darunter den KI-gestützten Schreibbegleiter QuillBot und die KI-gestützte Mathematikressource Symbolab.

Im Mai 2023 wollte Learneo seine Plattform um eine weitere Marke erweitern und beauftragte Taylor Wessing mit der Beratung zur Übernahme von LanguageTool, einer mehrsprachigen Schreibplattform mit Sitz in Deutschland.

Ein Team unter der Leitung unserer deutschen M&A-Praxis beriet Learneo zu allen deutschen Aspekten der Transaktion und wurde dabei von Kolleg:innen in den USA unterstützt. Die Transaktion erforderte die Expertise einer Reihe weiterer Praxisgruppen, darunter:

  • Corporate/M&A
  • Employment, Pensions & Mobility
  • Commercial legal protection
  • Information Technology
  • Trade Agreements and Distribution
  • Competition, EU and Trade

Mit der Übernahme konnte Learneo sein Angebot an Schreiblösungen erweitern, das einzigartige Sprach- und KI-Know-how von LanguageTool in sein Geschäft einbringen und seine internationale Expansionsstrategie vorantreiben.