Mittel- und Osteuropa (CEE) sowie Südosteuropa (SEE) bieten enorme Wachstumschancen. Für zahlreiche Drittstaaten bedeutet diese Region das „Tor“ zur EU und damit ist nicht zuletzt allein die Lage bereits ein Wachstumstreiber. 

1986 eröffneten wir unser Büro in Wien und bereits kurz darauf in rascher Abfolge zunächst Budapest, dann Prag, Brünn, Bratislava, Warschau und zuletzt Kiew als jüngsten Standort. Heute umfasst unser CEE / SEE-Kompetenzzentrum mehr als 120 Anwälte und Anwältinnen. Wir beraten große nationale, europäische und globale Unternehmen in den Bereichen Handel, Industrie, Dienstleistung, Banken und Versicherungen. Durch die Zusammenarbeit in spezialisierten - und sehr oft grenzüberschreitenden - Teams können wir trotz der zunehmenden Komplexität der rechtlichen Herausforderungen unserer Mandanten und Mandantinnen erstklassigen Service in allen Bereichen des Handelsrechts und des Private-Client-Geschäfts bieten. Unsere hochqualifizierten Wirtschaftsanwälte und Wirtschaftsanwältinnen verfügen alle über internationale Erfahrung.

Unsere Beratung ist auf die lokalen Bedingungen zugeschnitten und dabei gleichermaßen immer auch von einer globalen Perspektive geprägt, um sicherzustellen, dass Lösungen auf einen grenzüberschreitenden und internationalen Kontext skaliert werden können. In den CEE / SEE-Ländern, in denen wir nicht mit einem eigenen Standort vertreten sind, unterhalten wir langjährige und enge Arbeitsbeziehungen zu „Best Friend“-Kanzleien vor Ort.

 

Life Sciences & Healthcare

2021 in Life Sciences law in Poland - key points for the medical industry

Available in Polish

26. Januar 2022
In-depth analysis

von Bartosz Świdrak

Klicken Sie hier für Details
Employment, Pensions & Mobility

Performance bonuses in the legal context

Available in Czech

21. Januar 2022
In-depth analysis

von Mgr. Radim Doležal und Mgr. JUDr. Markéta Cibulková, Ph.D.

Klicken Sie hier für Details
Banking
Bank- & Finanzrecht

Anti-backlog regulations

Available in Polish

17. Januar 2022
Quick read

von Marta Gocał

Klicken Sie hier für Details
Informationstechnologie

NFTs in the art market: Can digital artworks creators claim resale rights?

An Austrian perspective

13. Januar 2022
Briefing

von Dr. Martin Prohaska-Marchried und Mag. Szymon Baca

Klicken Sie hier für Details

Events

27. Januar

10:00 - 15:00

Wien
Webinar

Geldwäscheprävention

für internationalen Handel & Industrie

Mehr

1. Februar

10:00

Kiew
Webinar

Features of the legal and tax framework of DIIA City

Mehr