Dr. Paul Voigt, Lic. en Derecho, CIPP/E

Partner

Dr. Paul Voigt, Lic. en Derecho, CIPP/E

Paul Voigt ist spezialisiert auf IT- und Datenschutzrecht und leitet die Praxisgruppe Technology, Media & Telecoms. Er begleitet seine Mandantschaft in nationalen und internationalen Datenschutzprojekten und verfügt über eine ausgewiesene Expertise im IT-Vertrags- und Sicherheitsrecht sowie im E-Commerce. Er berät in vier Sprachen – Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch – Unternehmen verschiedenster Art: vom frisch gegründeten Start-up über mittelständische Unternehmen bis hin zu Global Playern.

Daneben vertritt er Online-Glücksspielanbieter in zivil- und verwaltungsrechtlichen Verfahren bis zum Bundesverwaltungsgericht. Außerdem betreut er regelmäßig Mandantinnen und Mandanten aus Übersee bei ihrem Markteintritt in Europa. Zahlreiche Veröffentlichungen und Empfehlungen weisen die Fachkompetenz von Paul Voigt aus.

CV ansehen CV ausblenden

Read our Blog: The EU ePrivacy Regulation

Preliminary Guidance and Commentary

Blog ePrivacy Regulation

Aktuelle News & Insights

Gesellschaftsrecht/ M&A & Kapitalmärkte

Taylor Wessing berät OrderYOYO bei der Fusion mit der deutschen app smart - führender europäischer Servicedienstleister für Restaurants entsteht

17. Juni 2022

von mehreren Autoren

Klicken Sie hier für Details
Datenschutz & Cyber-Sicherheit

Neues Legal Tech-Tool von Taylor Wessing vereinfacht und automatisiert Transfer Impact Assessments

9. Juni 2022

von mehreren Autoren

Klicken Sie hier für Details
Deutschland

Staffelstabübergabe bei Taylor Wessing: Paul Voigt übernimmt Leitung der Praxisgruppe Technology, Media & Telecoms

10. Mai 2022

von mehreren Autoren

Klicken Sie hier für Details
Informationstechnologie

IT-Outsourcing - Was ist bei der Projektplanung zu beachten?

27. April 2022

von Dr. Axel Frhr. von dem Bussche, LL.M. (LSE) und Dr. Paul Voigt, Lic. en Derecho, CIPP/E

Klicken Sie hier für Details

Meet me at

7. Juli

11:00 - 12:30

Webinar

Die Digitalisierungsvorhaben der EU und deren Auswirkungen für Unternehmen

Droht ein digitaler Regulierungs-Tsunami?

Mehr