Kontakte
Ernst-Albert von Beauvais

Dr. Ernst-Albrecht von Beauvais, LL.M. (Berkeley)

Partner

Read More
Maria Weiers

Maria Weiers

Partner

Read More
Kontakte
Ernst-Albert von Beauvais

Dr. Ernst-Albrecht von Beauvais, LL.M. (Berkeley)

Partner

Read More
Maria Weiers

Maria Weiers

Partner

Read More

9. Februar 2017

Taylor Wessing berät Gesellschafter der ARWE Gruppe beim Verkauf ihrer Geschäftsanteile an Luxempart und BIP

Der bisherige Mehrheitsgesellschafter der ARWE Holding GmbH, Triginta Capital Fund I GmbH & Co. KG, und der CEO der ARWE Gruppe, Dr. David Gabrysch, haben ihre Beteiligungen an dem internationalen Mobilitätsdienstleister ARWE an die Private Equity-Fonds Luxempart und BIP Investment veräußert.

Taylor Wessing hat die Gesellschafter der ARWE Gruppe rechtlich umfassend bei der Transaktion beraten. Darüber hinaus hat Taylor Wessing Dr. David Gabrysch bei der Rückbeteiligung an der ARWE Gruppe rechtlich begleitet. Taylor Wessing steht Triginta und Herrn Dr. Gabrysch bereits seit gut zehn Jahren unter Federführung des Düsseldorfer Partners Ernst-Albrecht von Beauvais beratend zur Seite.

Die wesentlichen Verträge im Zusammenhang mit der Transaktion wurden im November des vergangenen Jahres unterzeichnet und beurkundet. Nachdem die deutschen und österreichischen Kartellbehörden den Vollzug der Transaktion freigegeben hatten, erfolgte am 31. Dezember 2016 das Closing der Transaktion. Über den Kaufpreis und weitere Details der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Mit Niederlassungen in Deutschland, England, Frankreich, Spanien, Österreich und Belgien und rund 5.000 Mitarbeitern ist die ARWE Gruppe europäischer Markt- und Innovationsführer für Mobilitätsdienstleistungen und Flottenmanagement für Automobilhersteller und -händler, Autovermieter ebenso wie für CarSharing-Anbieter.

Luxempart ist eine Investmentgesellschaft, die an der Luxemburger Börse notiert ist. Luxempart verwaltet ein Portfolio von börsennotierten und nicht börsennotierten Unternehmen – dies vor allem in den Ländern Luxemburg, Deutschland, Frankreich, Belgien und Italien. Die Investmentstrategie von Luxempart ist auf langjährige Investments fokussiert, für die zunächst kein Ausstiegszeitpunkt festgelegt wird. Luxempart engagiert sich zudem in börsennotierten Unternehmen mit großem Wachstumspotenzial und begleitet diese in der Entwicklung sowie in Private Equity-Investments neben Management, Unternehmern oder Partnern.

BIP Investment Partners S.A. (“BIP”) ist eine unabhängige Finanzholding mit Sitz in Luxemburg. Die BIP group investiert in privatgeführte, mittelständische Unternehmen mit einer klaren Wachstumsperspektive, besonders in Deutschland, den Benelux-Ländern, in Frankreich, Österreich und der Schweiz. BIP ist ein in Europa etablierter Investor mit fundierter Erfahrung und nachhaltiger Erfolgsbilanz, der die Weiterentwicklung und den Ausbau von Unternehmen in verschiedensten Branchen unterstützt – dies sowohl durch entsprechende Expertise als auch durch die Bereitstellung von Finanzierung für Wachstumsinitiativen oder Akquisitionen. Beraten wurden Luxempart und BIP von einem internationalen Orrick-Team unter Federführung des Düsseldorfer M&A und Private Equity Partners Dr. Sven Greulich. Dazu gehörte neben den Orrick-Büros in Düsseldorf, Paris und London auch die spanische Kanzlei BROSETA.

Rechtliche Berater Dr. David Gabrysch und Triginta:
Taylor Wessing: Dr. Ernst-Albrecht von Beauvais (Federführung, Partner), Maria Weiers (Partner), Florian Grimm (Associate) (alle Corporate/M&A, Düsseldorf) und Dr. Simon Weppner (Partner, Tax, Düsseldorf).

Rechtliche Berater Luxempart German Investments S.A. und BIP Investment Partners S.A.:
Orrick: Dr. Sven Greulich (Federführung, Partner, M&A und Private Equity, Düsseldorf), Shawn Atkinson (Partner, Technology Companies Group, London), Patrick Tardivy (Partner, M&A und Private Equity, Paris), Dr. Stefan Schultes-Schnitzlein (Partner, Tax, Düsseldorf), Dr. Till Steinvorth (Partner, Kartellrecht, Düsseldorf), Dr. André Zimmermann (Partner, Arbeitsrecht, Düsseldorf), Dr. Christian Schröder (Partner, IP/IT, Düsseldorf), Dr. Nikita Tkatchenko (Counsel, M&A und Private Equity, Düsseldorf), Dr. Felix Schäfer (Counsel, Real Estate, Düsseldorf). Associates: Anna Leitchenko (M&A und Private Equity, Paris), Soumaya Ouzzani (Arbeitsrecht, Paris), Katrina Murphy (Corporate, London), Joanna Brown (Real Estate, London), Jack Mead (Restructuring, London), Sophie Ratzke (IP/IT, Düsseldorf), Dr. Johannes Rüberg (M&A und Private Equity, Düsseldorf), Louisa Kallhoff (Arbeitsrecht, Düsseldorf).

BROSETA: Julio Veloso, Carlos Urrea, Blanca Silva (Corporate), Lucía Trigo (Finance), Zenayda Sanfeliu (Real Estate), Luis Pérez, Manuel Gallo (Employment Law, Carolina Vivó (IP), María Casado, Natalia Palomar, Carmen Chacón (Regulatory)
Call To Action Arrow Image

Newsletter-Anmeldung

Wählen Sie aus unserem Angebot Ihre Interessen aus!

Jetzt abonnieren
Jetzt abonnieren

Related Insights

Gesellschaftsrecht/ M&A & Kapitalmärkte

Taylor Wessing berät BayernLB bei Finanzierung der Messe Frankfurt

4. November 2020

von mehreren Autoren

Klicken Sie hier für Details
Gesellschaftsrecht/ M&A & Kapitalmärkte

Taylor Wessing berät PINOVA Capital bei Beteiligung an AT – Automation Technology

4. September 2020

von mehreren Autoren

Klicken Sie hier für Details
Gesellschaftsrecht/ M&A & Kapitalmärkte

Taylor Wessing berät DKV Mobility bei Beteiligung an PACE Telematics

3. September 2020

von mehreren Autoren

Klicken Sie hier für Details