Kontakte

Dr. Norman Röchert, LL.M. (Cape Town)

Partner

Read More

Christopher Hildebrandt

Senior Associate

Read More

Felix Paul, LL.M.

Professional Support Lawyer

Read More

Marc-Oliver Kurth, LL.M. (Sydney)

Partner

Read More

Maria Weiers

Partnerin

Read More

Dr. Bert Kimpel

Partner

Read More
Kontakte

Dr. Norman Röchert, LL.M. (Cape Town)

Partner

Read More

Christopher Hildebrandt

Senior Associate

Read More

Felix Paul, LL.M.

Professional Support Lawyer

Read More

Marc-Oliver Kurth, LL.M. (Sydney)

Partner

Read More

Maria Weiers

Partnerin

Read More

Dr. Bert Kimpel

Partner

Read More

22. Mai 2024

Taylor Wessing berät DeepL bei 300-Millionen-Dollar-Investment – Bewertung nun bei zwei Milliarden US-Dollar

Vorangetrieben durch die weltweit anhaltend hohe Nachfrage nach KI-Sprachlösungen hat DeepL SE, ein führendes Unternehmen für künstliche Intelligenz im Sprachbereich, heute ein Investment in Höhe von 300 Millionen US-Dollar bekanntgegeben. An dem von Index Ventures angeführten Investment nahmen auch neue Investoren teil, die ihr Know-how, ihr Netzwerk und ihre Ressourcen einbringen werden, um das Wachstum von DeepL und seine langfristige Vision – nämlich die Art und Weise zu verändern, wie Unternehmen weltweit kommunizieren – intensiv zu unterstützen.

Neben den bestehenden Investoren IVP, Atomico und WiL beteiligten sich unter anderem Late-Stage-Investmentfirmen wie ICONIQ Growth und Teachers' Venture Growth. Ein Taylor Wessing-Team unter der Leitung des Berliner Partners Dr. Norman Röchert hat DeepL in allen Aspekten des Investments rechtlich beraten. Taylor Wessing berät DeepL bereits seit mehreren Jahren, unter anderem bei der von IVP geführten Finanzierungsrunde im Jahr 2023.

Das Investment erreicht DeepL in einer Phase signifikanten Wachstums und großer Dynamik. DeepL verfügt mittlerweile über mehr als 100.000 Kunden, darunter Unternehmen, Regierungen und andere Organisationen weltweit. Dazu zählen unter anderem Zendesk, Nikkei, Coursera und die Deutsche Bahn, die alle auf die hochpräzise und sichere KI-Plattform für Unternehmenssprachen vertrauen, welche nicht nur nahtlose Kommunikation, sondern auch internationales Wachstum und Kosteneinsparungen ermöglicht. Als Reaktion auf die steigende Nachfrage von globalen Unternehmen hat DeepL im vergangenen Jahr seine Expansionsbemühungen und strategischen Investitionen in Schlüsselmärkte beschleunigt. DeepL wird auch weiterhin in Forschung und Produktinnovation investieren, um sein Angebot an führenden KI-Kommunikationstools für Unternehmen zu stärken. Das Unternehmen verdoppelt außerdem die globale Marktexpansion und die Rekrutierung von Talenten in verschiedenen Bereichen wie KI-Forschung, Produkt, Technik und GTM.

Über DeepL

DeepL hat es sich zum Ziel gesetzt, Sprachbarrieren für Unternehmen auf der ganzen Welt durch künstliche Intelligenz zu überwinden. Mehr als 100.000 Unternehmen, Regierungen, Organisationen sowie Millionen von Privatpersonen in 63 globalen Märkten vertrauen auf die Language AI-Plattform von DeepL - eine Plattform für menschenähnliche Übersetzungen und besseres Schreiben. Unternehmen auf der ganzen Welt nutzen die speziell auf Sprache abgestimmten KI-Lösungen von DeepL, um die Geschäftskommunikation zu verändern, Märkte zu erweitern und die Produktivität zu steigern. Das Unternehmen wurde von CEO Jaroslaw Kutylowski gegründet und wird von weltbekannten Investoren unterstützt.

Rechtliche Berater DeepL SE

Taylor Wessing Deutschland: Federführung Dr. Norman Röchert (Partner), Christopher Hildebrandt (Senior Associate), Felix Paul (Professional Support Lawyer), alle Corporate/ Venture Capital, Berlin; Marc-Oliver Kurth (Partner, Corporate/ M&A, Berlin), Maria Weiers (Partnerin, Düsseldorf, Corporate/ M&A); Dr. Bert Kimpel (Partner, Tax, Düsseldorf)

Call To Action Arrow Image

Newsletter-Anmeldung

Wählen Sie aus unserem Angebot Ihre Interessen aus!

Jetzt abonnieren
Jetzt abonnieren

Related Insights

Gesellschaftsrecht/ M&A & Kapitalmärkte

Taylor Wessing berät DEUTZ beim Verkauf von Torqeedo an strategischen Investor Yamaha

5. April 2024

von mehreren Autoren

Klicken Sie hier für Details
Gesellschaftsrecht/ M&A & Kapitalmärkte

Taylor Wessing berät Gründungsgesellschafter beim Verkauf von Pacific Entertainment an die Daniel J. Edelman Holdings

27. Februar 2024

von mehreren Autoren

Klicken Sie hier für Details
Venture Capital

Taylor Wessing berät Lightspeed bei Serie-B-Finanzierung in Höhe von rund 42 Millionen USD für Roboterplattform RobCo

26. Februar 2024

von mehreren Autoren

Klicken Sie hier für Details