Kontakte

Carsten Bartholl

Partner

Read More

Hauke Bornschein, LL.M.

Partner

Read More

Dennis Hoppermann

Associate

Read More

Pauline Peters, LL.M. (King’s College London)

Professional Support Lawyer

Read More

Torsten Braner, LL.M.

Partner

Read More

Mag. Dr. Petra Knall

Senior Associate

Read More

Andrei Babiy

Partner

Read More

Paul Orij

Associate

Read More
Kontakte

Carsten Bartholl

Partner

Read More

Hauke Bornschein, LL.M.

Partner

Read More

Dennis Hoppermann

Associate

Read More

Pauline Peters, LL.M. (King’s College London)

Professional Support Lawyer

Read More

Torsten Braner, LL.M.

Partner

Read More

Mag. Dr. Petra Knall

Senior Associate

Read More

Andrei Babiy

Partner

Read More

Paul Orij

Associate

Read More

13. April 2022

Berenberg Green Energy Junior Debt Fund finanziert mit Taylor Wessing ungarischen Solarpark für die Greencells Group

Die deutsche Privatbank Berenberg und der internationale EPC & Solarparkentwickler Greencells Group starten ihre Zusammenarbeit mit dem ungarischen Solarpark „Szügy“. Der Berenberg Green Energy Junior Debt Fund III stellt eine Junior Debt Finanzierung für die Bau- und Inbetriebnahmephase des 65,2 MWp Solarparks. Die internationale Wirtschaftskanzlei Taylor Wessing hat Berenberg unter der Federführung von Carsten Bartholl umfassend rechtlich im Rahmen der Finanzierung beraten und die rechtliche Überprüfung der Due Dilligence des Kreditnehmers vorgenommen.

Die Inbetriebnahme des im Bau befindlichen Solarparks “Szügy” mit einer Kapazität von 65,2 MWp ist für Oktober 2022 vorgesehen. Der Park verfügt über eine staatlich garantierte Einspeisevergütung / Feed-in-tariff (FIT) über einen Zeitraum von 25 Jahren ab Inbetriebnahme. Es werden rd. 121.000 Photovoltaik-Module verbaut, die den Strombedarf von ca. 22.500 Haushalten decken können und ca. 78.820 MWh grünen Strom produzieren sollen. Darüber hinaus kann der Ausstoß von 24.750 Tonnen CO2 vermieden werden, was einer Emission von etwa 140 Mio. PKW-Kilometern entspricht. Das Projekt Szügy ist das bisher größte Investment von Geencells im ungarischen Photovoltaikmarkt, weitere Projekte sind in Planung.

 

Über Berenberg

Berenberg wurde 1590 gegründet und gehört heute mit den Geschäftsbereichen Wealth and Asset Management, Investmentbank und Corporate Banking zu den führenden europäischen Privatbanken. Das Bankhaus mit Sitz in Hamburg wird von persönlich haftenden Gesellschaftern geführt und hat eine starke Präsenz in den Finanzzentren Frankfurt, London und New York. Das zum Corporate Banking gehörende Geschäftsfeld Infrastructure & Energy berät Kunden und Investoren bei allen transaktions-, finanzierungs- und projektbezogenen Fragen. Unter den Namen Berenberg Green Energy Junior Debt Fund I, II und III hat Deutschlands älteste Privatbank bereits drei Junior Debt-Fonds für professionelle Anleger mit einem Gesamtvolumen von insgesamt rund 600 Mio. Euro aufgelegt. Mit dem Ende 2021 aufgelegten vierten Renewable Energy Debt Fund baut Berenberg sein Kreditfondsportfolio weiter aus. Die Fonds finanzieren weltweit Erneuerbare-Energien-Anlagen in Form von Junior Debt und entsprechen sowohl hinsichtlich ihrer Diversifikation als auch des umgesetzten Rendite-Risiko-Profils den hohen Anforderungen der Investoren. Gleichzeitig tragen sie zur weltweiten Energiewende bei und leisten so einen wichtigen Beitrag.

 

Über Greencells

Die Greencells Group ist ein globaler Projektentwickler und Anbieter von EPC- und O&M-Dienstleistungen für Solargroßkraftwerke. Mit einer Erfolgsbilanz von über 2,3 GWp installierter Kapazität ist das Unternehmen ein erfahrener Partner für die optimale Planung, Finanzierung, Umsetzung und den Betrieb von Solarparks. Die Unternehmen der Greencells Group beschäftigen rund 100 Mitarbeiter sowie mehrere hundert Facharbeiter auf ihren aktiven Baustellen. Als einer der größten europäischen Anbieter von Solarkraftwerken war die Greencells Group bereits erfolgreich an der Errichtung oder Planung von mehr als 135 Photovoltaikanlagen in über 25 Ländern beteiligt.

 

Rechtliche Berater Berenberg

Taylor Wessing Deutschland: Federführung Carsten Bartholl (Partner, Corporate Energy), Hauke Bornschein (Partner, Banking & Finance), Denis Hoppermann (Associate, Banking & Finance); Pauline Peters (Professional Support Lawyer, Corporate Energy), alle Hamburg

Taylor Wessing Ungarn: Torsten Braner, LL.M. (Partner, Corporate/M&A, Budapest); Petra Knall (Senior Associate, Corporate/M&A, Budapest)

Taylor Wessing Niederlande: Andrei Babiy (Partner, Banking & Finance, Amsterdam); Paul Orij ((Associate, Banking & Finance, Amsterdam)
Call To Action Arrow Image

Newsletter-Anmeldung

Wählen Sie aus unserem Angebot Ihre Interessen aus!

Jetzt abonnieren
Jetzt abonnieren

Related Insights

Energy & Infrastructure

Taylor Wessing berät Encavis Asset Management AG beim Erwerb des Windparks Auras von UKA

28. Juli 2022

von mehreren Autoren

Klicken Sie hier für Details
Energy & Infrastructure

Taylor Wessing berät CEE Group beim Erwerb des ersten bundesweiten „Wind+Speicher“-Projekts inklusive PPA

Taylor Wessing berät CEE Group beim Erwerb des ersten bundesweiten „Wind+Speicher“-Projekts inklusive PPA

21. September 2021

von mehreren Autoren

Klicken Sie hier für Details
Energy & Infrastructure

Taylor Wessing berät CEE Group beim Erwerb der Windparks Jülich Barmen-Merzenhausen und Jülich Ost

15. Juli 2021

von mehreren Autoren

Klicken Sie hier für Details