Kontakte

Dr. Norman Röchert, LL.M. (Cape Town)

Partner

Read More

Dr. Verena Ritter-Döring

Partner

Read More

Dr. Gregor Schmid, LL.M. (Cambridge)

Partner

Read More

Volker Herrmann, LL.M.

Salary Partner

Read More

Nico Jänicke

Salary Partner

Read More

Dr. André Lippert

Salary Partner

Read More

Eva Surowiecki, LL.B. (London)

Associate

Read More

Matthias Swiderski, LL.M.

Associate

Read More

Dr. Christian Ahrendt

Senior Associate

Read More

Felix Paul, LL.M.

Professional Support Lawyer

Read More
Kontakte

Dr. Norman Röchert, LL.M. (Cape Town)

Partner

Read More

Dr. Verena Ritter-Döring

Partner

Read More

Dr. Gregor Schmid, LL.M. (Cambridge)

Partner

Read More

Volker Herrmann, LL.M.

Salary Partner

Read More

Nico Jänicke

Salary Partner

Read More

Dr. André Lippert

Salary Partner

Read More

Eva Surowiecki, LL.B. (London)

Associate

Read More

Matthias Swiderski, LL.M.

Associate

Read More

Dr. Christian Ahrendt

Senior Associate

Read More

Felix Paul, LL.M.

Professional Support Lawyer

Read More

30. April 2021

Taylor Wessing berät Balderton Capital bei 22 Millionen US-Dollar Series-A-Finanzierungsrunde in Finoa

Das Blockchain-Start-up Finoa GmbH hat in einer Series-A-Finanzierungsrunde 22 Millionen US-Dollar eingesammelt. Die Runde wurde von Balderton Capital angeführt, beteiligt waren des Weiteren die bestehenden Investoren Coparion, Venture Stars und Signature Ventures sowie ein ungenannter Investor. Die internationale Wirtschaftskanzlei Taylor Wessing hat, unter Leitung des Berliner Partners Norman Röchert, Balderton Capital in allen Aspekten der Finanzierungsrunde beraten.

Balderton Capital ist eine in London ansässige Risikokapitalgesellschaft, die sich ausschließlich auf die Unterstützung der bedeutendsten in Europa gegründeten Technologieunternehmen konzentriert. Seit ihrer Gründung im Jahr 2000 hat sie acht Fonds mit einem Gesamtvolumen von mehr als 3 Milliarden USD aufgelegt und in über 220 Unternehmen investiert.

Das Berliner Unternehmen Finoa ist mit seinem Geschäftsmodell als digitale Vermögensverwahrung von Kryptoassets in der kurzen Zeit seiner Gründung 2018 stark gewachsen. Mit dem frischen Kapital plant das Start-up die Ausweitung seines Portfolios digitaler Services mit dem Ziel, im Sinne einer Kryptobank institutionellen Investoren und Unternehmen eine regulierte Plattform auf technisch höchsten Sicherheitsstandard zur Verwaltung ihrer digitalen Vermögenswerte zu bieten.

Call To Action Arrow Image

Newsletter-Anmeldung

Wählen Sie aus unserem Angebot Ihre Interessen aus!

Jetzt abonnieren
Jetzt abonnieren

Related Insights

Bank- & Finanzrecht

Taylor Wessing berät NKB Group und G1 bei Serie A Finanzierungsrunde in Bitwala GmbH

7. August 2019

von mehreren Autoren

Klicken Sie hier für Details