Kontakte

Johannes Callet, Lic. en Droit

Partner

Read More

Stefan Kroeker

Partner

Read More

Dr. Alexander Köpfler

Salary Partner

Read More

Prof. Dr. Hagen Hasselbrink

Partner

Read More

Christine Weyand

Salary Partner

Read More

Dr. Lars Hagen

Senior Associate

Read More

Marieke Greif

Associate

Read More

Christopher Peine

Salary Partner

Read More

Jan Pieper

Salary Partner

Read More

Dr. Alfred Fink

Partner

Read More
Kontakte

Johannes Callet, Lic. en Droit

Partner

Read More

Stefan Kroeker

Partner

Read More

Dr. Alexander Köpfler

Salary Partner

Read More

Prof. Dr. Hagen Hasselbrink

Partner

Read More

Christine Weyand

Salary Partner

Read More

Dr. Lars Hagen

Senior Associate

Read More

Marieke Greif

Associate

Read More

Christopher Peine

Salary Partner

Read More

Jan Pieper

Salary Partner

Read More

Dr. Alfred Fink

Partner

Read More

18. Dezember 2019

BNP Paribas Real Estate Property Development vertraut auf Taylor Wessing bei Verkauf des Hochhauses 99 West in Frankfurt an N A S Invest

N A S Invest hat das Hochhausprojekt 99 West in Frankfurt von BNP Paribas Real Estate Property Development erworben. Es handelt sich für den Verkäufer um das erste Hochhausprojekt in Deutschland. Das antizipierte Investitionsvolumen beträgt insgesamt 265 Millionen Euro.

Das Projekt in der Robert-Mayer-Straße ist Teil der Stadtteilentwicklung Kulturkampus rund um das bekannte Senckenberggebiet. Neben dem 99 West befinden sich der 140 West Wohn- und Hotelturm, das 21 West Bürogebäude und Frankfurts größter Kindergarten im Bau. Im modernen Stadtquartier werden nach Fertigstellung bis zu 2.500 Menschen leben und arbeiten.

99 West bietet rund 27.000 Quadratmeter Mietfläche mit modernen, hochwertigen Büroflächenkonzepten. Zusammen mit der markanten Fassade des renommierten Architekten Cyrus Moser soll das Projekt dem großen Bedarf an hochwertigen Büroflächen in Frankfurt gerecht werden. Der erste Mietvertrag ist bereits unterzeichnet: BNP Paribas S.A. wird in die unteren dreizehn Stockwerke mit deutscher Zentrale einziehen. Damit sind rund 60 Prozent des Turms bereits vorvermietet. Im Erdgeschoss ist ein gastronomisches Angebot geplant. Die Fertigstellung des 106 Meter hohen Turms mit 27 Stockwerken und BREEAM-Zertifizierung ist für Ende 2021 geplant.

BNP Paribas Real Estate Property Development wurde von Taylor Wessing in Rechtsfragen, von Clifford Chance in Steuerfragen und dem Kapitalmarktteam von BNP Paribas Real Estate Germany bei der Transaktion beraten. N A S Invest wurde von der Anwaltskanzlei Gleiss Lutz während der Transaktion in rechtlichen, steuerlichen und Fragen der Finanzierung beraten. ARCADIS war für die technische Beratung verantwortlich. Die Fremdfinanzierung wurde von der Natixis Pfandbriefbank AG arrangiert, die wiederum von Goodwin Procter LLP beraten wurde.

Über die N A S Invest Group: Als Investor und Asset Manager strukturiert und verwaltet die N A S Invest Immobilienanlagen auf eigene Rechnung sowie für Co-Investments mit institutionellen und privaten Investoren. Dabei konzentriert sich das Unternehmen mit Niederlassungen in Berlin, Frankfurt, Luxemburg und Zürich auf Gewerbe- und Wohnimmobilien in deutschen Metropolregionen und Großstädten mit positiven wirtschaftlichen und demographischen Rahmenbedingungen.

Über BNP Paribas Real Estate Property Development: BNP Paribas Real Estate Property Development ist in Frankreich nach Geschäftsvolumen führend in der Entwicklung von Gewerbeimmobilien und mittlerweile auch in Deutschland, Großbritannien, Italien, Spanien und Portugal vertreten. Die Gesamtprojekte im Bereich Gewerbeimmobilien beliefen sich am 1. Januar 2019 auf 207.000 Quadratmeter, die in Europa im Bau sind. Darüber hinaus haben die Wohnungsentwicklungsteams 2018 mehr als 3.000 Wohneinheiten in Betrieb genommen. BNP Paribas Real Estate Property Development ist Teil von BNP Paribas Real Estate, einem der führenden internationalen Immobilienanbieter, der seinen Kunden ein umfassendes Leistungsspektrum über den gesamten Immobilienlebenszyklus anbietet: Immobilienentwicklung, Transaktion, Beratung, Bewertung, Property Management und Investment Management. Mit 5.400 Mitarbeitern und einem Umsatz von 968 Millionen Euro im Jahr 2018 unterstützt BNP Paribas Real Estate Eigentümer, Pächter, Investoren und Kommunen dank ihrer lokalen Expertise in 32 Ländern (über ihre Einrichtungen und ihr Alliance-Netzwerk) in Europa, dem Mittleren Osten und Asien.

Rechtliche Berater BNP Paribas Real Estate Property Development

Taylor Wessing: Federführung Johannes Callet (Partner, Real Estate, Berlin), Stefan Kroeker (Partner, M&A, München), Jan Pieper (Senior Associate, Real Estate), Marieke Greif (Associate, Real Estate) beide Berlin, Prof. Dr. Hagen Hasselbrink (Partner, M&A, Berlin), Christine Weyand (Salary Partner, Real Estate), Dr. Lars Hagen (Senior Associate, Real Estate), Christopher Peine (Senior Associate, M&A), alle Frankfurt, Dr. Alexander Köpfler (Salary Partner, Environmental, Planning & Regulatory, Düsseldorf), Dr. Alfred Fink (Partner, Real Estate), Thomas Coeffé (Associate, Real Estate), beide Paris

Call To Action Arrow Image

Newsletter-Anmeldung

Wählen Sie aus unserem Angebot Ihre Interessen aus!

Jetzt abonnieren
Jetzt abonnieren

Related Insights

Immobilien

Kauf von „99 West“: BNP Paribas Real Estate vertraut auf Taylor Wessing bei deutschem Markteintritt

3. Mai 2018

von mehreren Autoren

Klicken Sie hier für Details