Kontakte

Dr. Norman Röchert, LL.M. (Cape Town)

Partner

Read More

Dr. Gregor Schmid, LL.M. (Cambridge)

Partner

Read More

Dr. Bert Kimpel

Partner

Read More

Johanna Thünnesen

Associate

Read More

Nico Jänicke

Salary Partner

Read More

Randy Piper

Associate

Read More

Volker Herrmann, LL.M.

Salary Partner

Read More
Kontakte

Dr. Norman Röchert, LL.M. (Cape Town)

Partner

Read More

Dr. Gregor Schmid, LL.M. (Cambridge)

Partner

Read More

Dr. Bert Kimpel

Partner

Read More

Johanna Thünnesen

Associate

Read More

Nico Jänicke

Salary Partner

Read More

Randy Piper

Associate

Read More

Volker Herrmann, LL.M.

Salary Partner

Read More

12. Juni 2019

Taylor Wessing berät DEAG bei Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der I-Motion GmbH

Die DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft (DEAG) hat eine Mehrheitsbeteiligung an der I-Motion GmbH erworben. Die internationale Wirtschaftskanzlei Taylor Wessing hat, unter der Federführung des Berliner Partners Norman Röchert, den Entertainment-Dienstleister DEAG bei der Transaktion rechtlich beraten.

Mit der Beteiligung an der I-Motion GmbH baut die DEAG ihre Position als einer der führenden europäischen Live-Entertainment-Dienstleister weiter aus. DEAG schätzt das zusätzliche Umsatzpotenzial auf jährlich insgesamt 15 Millionen Euro. Insbesondere im Bereich „Ticketing“ sieht das Unternehmen durch die Partnerschaft zusätzliches Potenzial. Auch im europäischen Ausland verspricht sich DEAG über die Expansion und Vermarktung etablierter und erfolgreicher Veranstaltungsformate der I-Motion GmbH weiteres Wachstum.

DEAG‘s Geschäftsmodell umfasst einerseits die Organisation, Vermarktung und Durchführung von Veranstaltungen, andererseits ist DEAG im Geschäftsbereich des Ticketvertriebs mit der unternehmenseigenen Plattform „MyTicket“ für eigene und als auch für Events Dritter aktiv. Aktuell führt DEAG pro Jahr rund 4.000 Konzerte und Events durch, für die das Unternehmen über 5 Millionen Tickets umsetzt.

Die I-Motion GmbH hat sich seit Unternehmensgründung 1994 einen Namen als Veranstalter erfolgreicher Elektro-Musik-Events gemacht. Etablierte Formate wie „Mayday“, „Nature One“ oder „Ruhr in Love“ verzeichnen jährlich über 2.5 Millionen Besucher, dazu kommen rund 200.000 verkaufte Tickets. I-Motion ist die operative Gesellschaft der LiveStyle, Inc., USA, in Deutschland, die den Veranstalter 2013 übernahm, damals unter dem Namen SFX Entertainment, Inc. Der US-amerikanische Mutterkonzern mit Hauptsitz in Los Angeles gehört zu den weltweit größten Musik-Event-Produzenten. Zu den wichtigsten nordamerikanischen Geschäftseinheiten gehören unter anderem AMFAMFAMF, Made Event, React Presents, Disco Donnie Presents und Life In Color sowie die Marken Electric Zoo, Spring Awakening, the FriendShip, LIC Miami, BLNK CNVS und All My Friends Music Festival.

Rechtliche Berater DEAG Deutsche Entertainment Aktiengesellschaft (DEAG)

Taylor Wessing DeutschlandFederführung Dr. Norman Röchert (Partner, Corporate/M&A), Dr. Gregor Schmid (Partner, IP), Volker Herrmann (Salary Partner, Commercial), Nico Jänicke (Salary Partner), Stephan Meyer (Associate, Corporate), Randy Piper (Associate, IP), Charlotte-Sophie Unger (WiMi), alle Berlin, Dr. Bert Kimpel (Partner, Tax) Johanna Thünnesen (Associate, Tax), beide Düsseldorf, Dr. Christian Altenhofen (Associate, M&A, München), Konstantin Schrader (Senior Associate, Kartellrecht, Hamburg)

Call To Action Arrow Image

Newsletter-Anmeldung

Wählen Sie aus unserem Angebot Ihre Interessen aus!

Jetzt abonnieren
Jetzt abonnieren

Related Insights

Bank- & Finanzrecht

Taylor Wessing berät NKB Group und G1 bei Serie A Finanzierungsrunde in Bitwala GmbH

7. August 2019

von mehreren Autoren

Klicken Sie hier für Details
Bank- & Finanzrecht

Taylor Wessing berät DZ BANK bei Finanzierung der Beteiligung von ECM Equity Capital Management an PikeTec

24. Juni 2019

von mehreren Autoren

Klicken Sie hier für Details