Autor
Tim Eickmanns

Dr. Tim Eickmanns

Senior Associate

Read More
Autor
Tim Eickmanns

Dr. Tim Eickmanns

Senior Associate

Read More

17. Mai 2021 | 22:37

Rechtssicherer Fremdpersonaleinsatz in der Energie- und Versorgungsbranche

Energie- und Versorgungsunternehmen schließen regelmäßig Werk- oder Dienstverträge mit externen Dienstleistern oder anderen Konzerngesellschaften (vor allem bei sog. „Shared Services“)

Werden hierbei bestimmte „Spielregeln“ nicht beachtet, können solche Vertragsbeziehungen unter Umständen zu einer verdeckten Arbeitnehmerüberlassung oder Scheinselbstständigkeit führen. Dies kann für die betroffenen Unternehmen sehr drastische Konsequenzen, bis hin zu strafrechtlichen Sanktionen haben.

Worauf Energie- und Versorgungsunternehmen zur Vermeidung verdeckter Arbeitnehmerüberlassung/ Scheinselbstständigkeit insbesondere achten müssen, hat unser Arbeitsrechtsexperte Dr. Tim Eickmanns jüngst im Interview mit dem Verband kommunaler Unternehmen (VKU) erläutert.

Call To Action Arrow Image

Newsletter-Anmeldung

Wählen Sie aus unserem Angebot Ihre Interessen aus!

Jetzt abonnieren
Jetzt abonnieren

Events

Alle Veranstaltungen und Webinare finden Sie auf unserer Event-Seite.