Corporate Social Responsibility

Initiativen in Deutschland

Wir bei Taylor Wessing Deutschland glauben fest daran, dass wir alle gemeinsam Verantwortung für die Zukunft unseres Planeten und das Wohlergehen künftiger Generationen tragen. Wenn jeder Einzelne von uns auch nur einen kleinen Beitrag leistet, können wir gemeinsam Großes bewegen – und unserer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden.

Taylor Wessing Deutschland möchte deswegen nicht nur eine der führenden Kanzleien für seine Mandanten, sondern auch im Bereich Corporate Social Responsibility (CSR) ein Vorreiter unter den großen Kanzleien in Deutschland sein.

Bei Taylor Wessing Deutschland wird das Thema Corporate Social Responsibility gemäß den UN Global Compact Prinzipien in den folgenden vier Dimensionen behandelt:

In diesen vier Dimensionen werden entsprechende Maßnahmen unter Leitung von Komitees (die so genannten "Bessermacher") gemeinsam von Partnern und Partnerinnen und Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen aus allen Abteilungen durchgeführt. Um dieses Engagement zu unterstreichen, hat sich der deutsche Vorstand bereit erklärt, CSR-Richtlinien zu erstellen, die auch Grundlage für die CSR-Berichterstattung sind.

Um festzustellen, wo wir mit unseren Maßnahmen konkret stehen, überprüft Ecovadis, ein renommierter CSR-Auditor, unsere Bemühungen laufend nach internationalen Grundsätzen wie dem Sustainability Accounting Standards Board (SASB) und der Global Reporting Initiative (GRI). Als Anerkennung unserer überdurchschnittlichen Anstrengungen im Bereich Corporate Social Responsibility wurden wir 2019 bereits mit einer Silberplakette ausgezeichnet.