Kontakte

Dr. Philip Cavaillès

Partner

Read More

Dr. Daniel Schrembs, LL.M. (Duke University)

Salary Partner

Read More

Fritz Krings

Associate

Read More

Henrik Grawe, M.A.

Associate

Read More

Inken Brandt, LL.M. (University of Westminster, London)

Associate

Read More

Maximilian Höving

Associate

Read More

Jonas Warnken

Salary Partner

Read More

Dr. Alper Utlu

Salary Partner

Read More
Kontakte

Dr. Philip Cavaillès

Partner

Read More

Dr. Daniel Schrembs, LL.M. (Duke University)

Salary Partner

Read More

Fritz Krings

Associate

Read More

Henrik Grawe, M.A.

Associate

Read More

Inken Brandt, LL.M. (University of Westminster, London)

Associate

Read More

Maximilian Höving

Associate

Read More

Jonas Warnken

Salary Partner

Read More

Dr. Alper Utlu

Salary Partner

Read More

8. Dezember 2023

Taylor Wessing berät Topp Holdings bei der mehrheitlichen Veräußerung der britischen Correll Group, die im Offshore-Windsektor tätig ist, an die französische SPIE Group

Taylor Wessing hat unter der Federführung von Dr. Philip Cavaillès, Josef Fuss und Bryce Bartlett die Topp Holdings GmbH beim mehrheitlichen Verkauf der britischen Correll Group, einem weltweit führenden Anbieter von Engineering-, Installations- und Wartungsdienstleistungen im Offshore-Windsektor, an die börsennotierte französische SPIE Group, einem unabhängigen europäischen Marktführer für multitechnische Dienstleistungen in den Bereichen Energie und Kommunikation, beraten.

Die Transaktion umfasst Tochtergesellschaften in Deutschland und den USA sowie eine Niederlassung in Taiwan.

SPIE wird nach Abschluss der Transaktion 85 % der Anteile übernehmen, während die verbleibenden 15 % beim Managementteam verbleiben werden (vorbehaltlich gegenseitiger Kauf- und Verkaufsoptionen). Die Übernahme schafft aufgrund der sehr hohen Wachstums- und Rentabilitätsaussichten einen erheblichen Wert für SPIE.

Für SPIE Oil & Gas Services ist diese Übernahme ein wichtiger Schritt im Rahmen der Diversifizierungsstrategie hin zu erneuerbaren Energien, die vor einigen Jahren eingeführt wurde, um die Kunden bei der Energiewende zu unterstützen. 

Mit dieser Übernahme beschleunigt SPIE Oil & Gas Services seine Diversifizierungsstrategie und wird im Januar 2024 zu SPIE Global Services Energy.

Die Transaktion wird voraussichtlich im Januar 2024 abgeschlossen, vorbehaltlich der üblichen Vollzugsbedingungen.

Über die Correll-Gruppe

Die Correll Group, ein wichtiger Akteur im Bereich der Elektrotechnik für den Offshore-Windenergiesektor, zeichnet sich durch ihre Expertise im Bereich der Verbindung und Prüfung von Hochspannungs-Seekabeln für die Vernetzung von Windparks aus. Das 2014 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Skelton (Vereinigtes Königreich) setzt sein Expertise im Bereich der Offshore-Windenergie weltweit ein, insbesondere in Europa (Atlantik, Ostsee und Nordsee), den Vereinigten Staaten und Taiwan mit 109 hochqualifizierten Mitarbeitern und mehr als 500 Experten als Vertragspartner. Es wird erwartet, dass die Correll Group im Jahr 2023 einen Umsatz von ca. 55 Millionen Euro mit hoher Gewinnmarge erwirtschaftet. 

Über Topp Holdings

Die Topp Holdings GmbH ist eine privat geführte, auf den Dienstleistungssektor fokussierte Beteiligungsholding mit mehr als 3.000 Mitarbeitern in sieben Ländern. Sie führt, koordiniert und gestaltet strategisch die Geschäftsaktivitäten ihrer eigenständig agierenden Portfoliounternehmen.

Über SPIE

Das börsennotierte französische Unternehmen SPIE ist ein unabhängiger europäischer Marktführer für multitechnische Dienstleistungen in den Bereichen Energie und Kommunikation. Die 48.000 Mitarbeiter von SPIE engagieren sich an der Seite ihrer Kunden für die Energiewende und die digitale Transformation. SPIE erwirtschaftet einen Umsatz von über 8 Mrd. EUR in vier Geschäftsbereichen, die sich an der Schnittstelle von Energie und digitalen Herausforderungen befinden: Mechanische und elektrische Dienstleistungen, Informations- und Kommunikationstechnologiedienstleistungen, technisches Gebäudemanagement sowie Übertragung und Verteilung.

Topp Holdings beauftragte Piper Sandler als M&A-Berater und Deloitte als Finanzberater.

SPIE beauftragte Lincoln International als M&A-Berater, White & Case als Rechtsberater und 8advisory als Finanzberater.

Rechtsberater der Topp Holdings GmbH:

Taylor Wessing Deutschland: Dr. Philip Cavaillès (Co-Lead, Partner), Dr. Daniel Schrembs (Salary Partner), Fritz Krings (Associate), Henrik Grawe (Associate), Inken Brand (Associate) (alle Corporate/ M&A, Munich), Maximilian Höving (Associate) (Commercial, Munich), Jonas Warnken (Salary Partner) (Employment, Hamburg), Dr. Alper Utlu (Salary Partner) (Banking & finance, Frankfurt).

Taylor Wessing UK: Josef Fuss (Co-Lead, Partner), Bryce Bartlett (Co-Lead, Senior Associate), Miguel Dinis Lucas (Associate), Rosy Worsfold (Senior Associate), Deepti Patankar (Senior Associate), (alle Corporate/ M&A, London), Sam Cave-Browne-Cave (Senior Associate, Real Estate, Environment and Planning), Graham Samuel-Gibbon (Partner), Joseph Fallon (Associate, beide Tax and Incentives), Christian Wiltshire (Associate, Banking and Finance) (alle London).

Call To Action Arrow Image

Newsletter-Anmeldung

Wählen Sie aus unserem Angebot Ihre Interessen aus!

Jetzt abonnieren
Jetzt abonnieren