Kontakte
Martin Kraus

Martin Kraus

Partner

Read More

Michael–Florian Ranft

Partner

Read More
Kontakte
Martin Kraus

Martin Kraus

Partner

Read More

Michael–Florian Ranft

Partner

Read More

10. Mai 2021

China Business Law Awards 2021: Taylor Wessing China Group in Bereichen Private-Wealth und TMC ausgezeichnet

Doppelter Erfolg für Taylor Wessing: Die China Teams der Praxisgruppen Private-Wealth und Technology, Media & Communications sind bei den China Business Law Awards 2021 ausgezeichnet worden. Erstere gewinnen das zweite Mal in Folge in der Kategorie „Family Wealth Management“, die TMC-Expertinnen und -Experten erstmals in der Kategorie „Data Protection Privacy“.

Die vom China Business Law Journal (CBLJ) organisierten China Business Law Awards zählen für chinesische und internationale Anwaltskanzleien zu den renommiertesten Auszeichnungen des Landes. Sie werden vorrangig auf der Grundlage von Nominierungen, Empfehlungen und Befürwortungen von auf China fokussierten Unternehmensberatern und Juristen aus der ganzen Welt verliehen. Des Weiteren fließen herausragende Transaktionen, best cases und andere bemerkenswerte Leistungen der jeweiligen Kanzleien aus dem vergangenen Jahr als Bewertungskriterien ein.

Das Private-Wealth Team von Taylor Wessing wird von Nick Warr (London) und Martin Kraus (Deutschland) international geleitet, in China führt Rachel Yao (Shanghai). Mit weltweit mehr als 70 erfahrenen Anwältinnen und Anwälten berät das Team Family Offices, vermögende Privatpersonen und Stiftungen bei ihren grenzüberschreitenden Aktivitäten rechtlich und steuerlich. Die erneute Auszeichnung in Folge bestätigt die führende Marktposition des Teams auf internationaler Ebene, einschließlich dem stetig wachsenden Klientel in China.

Nick Warr: „Unser internationaler Ruf für eine innovative und wertschaffende Beratung im Bereich Private Wealth ist in Europa seit langem etabliert und setzt sich in China zunehmend durch. Wir sind bestrebt, unseren Kunden einen Service zu bieten, der ihre Erwartungen übertrifft. Der Lohn dieses Engagements spiegelt sich in dieser erneuten Auszeichnung wider, über die wir uns freuen, denn sie ist Ausdruck der Wertschätzung unserer Kunden.“

Erstmalig erhielt die TMC-Praxis einen China Business Law Award. Ihr Leiter in China, Michael Tan, freut sich über die Vergabe: „Dieser Erfolg belegt die hervorragende Expertise unserer Anwältinnen und Anwälte auf diesem sich global und natürlich auch in China stetig weiterentwickelnden Gebiet. Der Spirit des Teams und dessen internationale Aufstellung hat Taylor Wessing den Weg hin zu dieser Auszeichnung geebnet. Darauf sind wir stolz und danken unseren Mandanten für ihr ermunterndes Feedback.“

Die zweifache Auszeichnung bei den diesjährigen China Business Law Awards ist aus Sicht von Michael-Florian Ranft, internationaler Leiter der China Group von Taylor Wessing, das erfreuliche Ergebnis langjähriger, konstanter Weiterentwicklung der China und Asien Kompetenzen von Taylor Wessing: „Wir sind jetzt über 25 Jahre auf dem chinesischen Markt präsent und sichtbar. Erfahrung, Innovation, Teamgeist, Flexibilität, Spaß an der Weiterentwicklung, Pragmatismus, Effizienz und Identifikation mit den wirtschaftlichen Zielen unserer Mandanten gehören dabei sicher zu den Schlüsseln. Dass unsere Mandanten uns mit nunmehr fünf Auszeichnungen bei den China Business Law Awards seit unserer erstmaligen Teilnahme in 2016 würdigen, freut uns ebenso wie es uns beflügelt, weiter unser Bestes zu geben.“

Die International China Group von Taylor Wessing berät seit fast drei Jahrzehnten europäische Unternehmen bei ihren Geschäftsaktivitäten in China sowie chinesische Unternehmen, die in Europa investieren und expandieren. Sie hat über 50 Anwälte, die bei komplexen chinesisch-ausländischen Projekten und Transaktionen beraten.

Die vollständige Liste der Nominierungen und Gewinner hat die CBLJ in einem Sonderbericht veröffentlicht. 

Call To Action Arrow Image

Newsletter-Anmeldung

Wählen Sie aus unserem Angebot Ihre Interessen aus!

Jetzt abonnieren
Jetzt abonnieren