Kontakte

Dr. Martin Heidrich, LL.M.

Partner

Read More

Tobias Rhode, LL.B.

Senior Associate

Read More

Dr. Leonard Szabó

Senior Associate

Read More

Dr. Jan Kern

Partner

Read More

Jonas Warnken

Salary Partner

Read More

Dr. Johanna Post

Senior Associate

Read More
Kontakte

Dr. Martin Heidrich, LL.M.

Partner

Read More

Tobias Rhode, LL.B.

Senior Associate

Read More

Dr. Leonard Szabó

Senior Associate

Read More

Dr. Jan Kern

Partner

Read More

Jonas Warnken

Salary Partner

Read More

Dr. Johanna Post

Senior Associate

Read More

22. Februar 2022

Taylor Wessing berät Köver GmbH & Co. KG Metall- und Kunststoffverarbeitung bei Sanierung mittels (vorläufiger) Eigenverwaltung

Die mittelständische Köver GmbH & Co. KG mit Sitz in Buxtehude hat am 25. Januar 2022 einen Antrag auf Sanierung im Rahmen eines Eigenverwaltungsverfahrens beim zuständigen Amtsgericht – Insolvenzgericht – Tostedt gestellt. Mit Beschluss vom 26. Januar 2022 ist das Insolvenzgericht dem Antrag gefolgt. Die Geschäftsführung bleibt bei einer Sanierung in Eigenverwaltung aktiv – im „Driver-Seat“ – wird dabei aber von erfahrenen Sanierungsexperten begleitet. Martin Heidrich, Co-Head der Restrukturierungspraxis der internationalen Wirtschaftskanzlei Taylor Wessing und Team begleiten die Geschäftsführung während des gesamten Sanierungsvorhabens umfassend. Gleichzeitig wurde Rechtsanwalt Friedrich von Kaltenborn-Stachau, Partner der sanierungserfahrenen Kanzlei BRL BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN, vom Insolvenzgericht zum vorläufigen Sachwalter bestellt.

Gemeinsam wurden erste Maßnahmen zur Stabilisierung und Fortführung des Geschäftsbetriebes getroffen, insbesondere die Zahlung der Löhne und Gehälter für die Monate Januar, Februar und März 2022 über die Insolvenzgeld-Vorfinanzierung sichergestellt und die Mitarbeiter:innen in einer Betriebsversammlung vor Ort über die Situation umfassend informiert. Diverse Gespräche mit dem Management, wichtigen Kunden und Lieferanten sowie den Mitgliedern des vorläufigen Gläubigerausschusses haben den konstruktiven Sanierungswillen aller Stakeholder gezeigt.

Der Geschäftsbetrieb der Köver wird seither fortgeführt und gemeinsam mit dem vorläufigen Sachwalter wird nach einer bestmöglichen Lösung zur Aufrechterhaltung und Sanierung des Geschäftsbetriebes gesucht. Vor diesem Hintergrund wurde unter anderem ein mit Krisensituationen vertrauter M&A-Berater (Centuros Consult GmbH) mit der Initiierung und Durchführung eines M&A-Prozesses beauftragt, um im Sinne der Gläubigergesamtheit eine objektive und möglichst breite Marktansprache bei potenziellen Investoren zu gewährleisten. Erste Gespräche mit interessierten Investoren sind kurzfristig angesetzt. Auch alle weiteren Sanierungsoptionen werden akribisch geprüft und parallel vorangetrieben.

Über Köver GmbH & Co. KG:

Die Köver GmbH & Co. KG ist insbesondere auf dem Gebiet der Kunststoffrotation tätig und nimmt eine führende Rolle in diesem Segment ein. Beliefert werden zahlreiche namenhafte Unternehmen aus verschiedenen Bereichen, wobei die wesentlichen Abnehmer der Nutzfahrzeug- und Landwirtschaftsbranche entstammen. Zuletzt waren 93 Mitarbeiter:innen bei der Köver GmbH & Co. KG beschäftigt und im Geschäftsjahr 2021 konnte ein Umsatz von rund 16,7 Millionen Euro erwirtschaftet werden.

Neben den allgemeinen Auswirkungen der COVID 19-Pandemie wurde die Krise der Köver GmbH & Co. KG im Wesentlichen durch den Verlust eines Hauptkunden sowie nicht unerheblich gestiegenen Material- und Produktionskosten ausgelöst. Trotz Inanspruchnahme von Kurzarbeitergeld (KUG) und über die KfW finanzierten Überbrückungshilfen war es der Köver GmbH & Co. KG zuletzt nicht möglich, diesen Entwicklungen hinreichend zu begegnen, sodass die Einleitung des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung durch das Management zu erfolgen hatte.

 

Rechtliche Berater Köver GmbH & Co. KG Metall- und Kunstoffverarbeitung

Taylor Wessing Deutschland: Federführung Martin Heidrich (Partner), Tobias Rhode (Senior-Associate), Dr. Leonard Szabó (Senior-Associate), alle Restructuring, Dr. Jan Kern (Partner), Dr. Jonas Warnken (Salary Partner), Dr. Johanna Post (Associate) alle Employment, Pensions & Mobility, alle Hamburg

Vorläufiger Sachwalter:

Friedrich von Kaltenborn-Stachau (Partner), Dr. Malte Ahlbrink, Christian Rissmann alle Kanzlei BRL BOEGE ROHDE LUEBBEHUESEN, Hamburg

M&A-Advisor:

Centuros Consult GmbH, Hamburg
Call To Action Arrow Image

Newsletter-Anmeldung

Wählen Sie aus unserem Angebot Ihre Interessen aus!

Jetzt abonnieren
Jetzt abonnieren

Related Insights

Restrukturierung & Insolvenzrecht

Taylor Wessing berät Insolvenzverwalter Hendrik Gittermann beim Verkauf der Stahlbau-Sparte der Nobiskrug Werft an die Heinrich Rönner Gruppe

30. November 2021

von mehreren Autoren

Klicken Sie hier für Details
Restrukturierung & Insolvenzrecht

Taylor Wessing berät Montanstahl AG bei Übernahme der Hoesch Schwerter Extruded Profiles GmbH

13. Juli 2021

von mehreren Autoren

Klicken Sie hier für Details