Kontakte

Ulf Gosejacob

Partner

Read More

Maike Schöber

Salary Partner

Read More

Lucas Merschmöller

Associate

Read More
Kontakte

Ulf Gosejacob

Partner

Read More

Maike Schöber

Salary Partner

Read More

Lucas Merschmöller

Associate

Read More

10. September 2020

Taylor Wessing berät NORD Holding Beteiligung audiOsono bei Akquisitionsfinanzierung im Hörakustikmarkt

Die NORD Holding hat über ihre Beteiligung audiOsono 29 Fachgeschäfte der oton-/Ohrwerk Gruppe übernommen und damit im Rahmen einer Buy-and-Build-Strategie ihre Präsenz im stark wachsenden Premium-Hörakustiksegment ausgebaut. Sie legt damit den Grundstein für ein auf über 150 Fachgeschäfte geplantes anorganisches Wachstum. Die Unternehmen sollen perspektivisch gemeinsam als „OHRWERK Hörgeräte“ auftreten. Die internationale Wirtschaftskanzlei Taylor Wessing hat audiOsono, unter Federführung des Frankfurter Finanzierungspartners Ulf Gosejacob, bei der Finanzierung der Akquisition der oton-/Ohrwerk Gruppe beraten. Mit Blick auf die Buy-and-Build-Strategie war dabei auch die Finanzierung künftiger Add-On Akquisitionen ein wesentliches Element.

Über audiOsono

Mit audiOsono adressiert NORD Holding die steigende Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Hörgeräten und einer kundenorientierten Beratung in klarer Abgrenzung zu den etablierten Filialkonzepten. Als Buy-and-Build- Plattform mit Fokus auf Hörakustik profitiert audiOsono dabei in erster Linie von dem hohen Fragmentierungsgrad im deutschen Markt sowie der zunehmenden Durchdringung und Akzeptanz von Hörgeräten in der Gesellschaft. audiOsono beteiligt sich deutschlandweit an etablierten Hörakustik-Fachgeschäften mit starker lokaler Präsenz sowie überregional tätigen Ketten und bietet damit unabhängigen Akustikern eine Alternative zum Verkauf an einen Großfilialisten.

Über NORD Holding

Mit ihrer 50-jährigen Geschichte und einem verwalteten Vermögen von 2,5 Milliarden Euro zählt die NORD Holding zu einer der führenden Private Equity Asset Management Gesellschaften in Deutschland. Der Fokus ist dabei auf die Geschäftsbereiche Direktinvestments und Fund Investments gerichtet. Der Schwerpunkt des Direktgeschäfts liegt in der Strukturierung und Finanzierung von Unternehmensnachfolgemodellen, in der Übernahme von Konzernteilen/-tochtergesellschaften sowie in der Expansionsfinanzierung mittelständischer Unternehmen. Im Unterschied zu den meisten anderen Finanzinvestoren, die lediglich zeitlich begrenzte Fonds managen, fungiert die NORD Holding als sogenannter „Evergreen Fund“ ohne Laufzeitbeschränkung und investiert aus der eigenen Bilanz. Gegenwärtig ist die Gesellschaft bei über 15 Unternehmen in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland engagiert. Der Geschäftsbereich Fund Investments zielt auf das Small-Cap Segment des europäischen Private Equity Marktes ab und setzt den Fokus auf Primär-, Sekundär- und Co-Investments. Die NORD Holding konzentriert sich stark auf am Markt neu etablierte Buyout-Manager, operative Anlagestrategien und tritt zudem regelmäßig als Ankerinvestor auf.

Seitens der NORD Holding wurden die Transaktionen von Philipp von Mitzlaff, André Seidel und David Wössner begleitet.

Rechtliche Berater audiOsono

Taylor Wessing Deutschland: Federführung Ulf Gosejacob (Partner), Maike Schöber (Salary Partner), Lucas Merschmöller (Associate), alle Bank- und Finanzrecht, alle Frankfurt

Call To Action Arrow Image

Newsletter-Anmeldung

Wählen Sie aus unserem Angebot Ihre Interessen aus!

Jetzt abonnieren
Jetzt abonnieren

Related Insights

Bank- & Finanzrecht

Taylor Wessing begleitet Bankenkonsortium bestehend aus Bayerischer Landesbank, Commerzbank und UniCredit bei landesverbürgter Konsortialfinanzierung für die Bogner Gruppe

3. September 2020

von mehreren Autoren

Klicken Sie hier für Details
Financial Institutions & Insurance

Taylor Wessing berät DZ BANK und Hermes Investment bei Finanzierung der Beteiligung von ECM am Umwelttechnologiedienstleister SIS

15. Januar 2020

von mehreren Autoren

Klicken Sie hier für Details
Gesellschaftsrecht/ M&A & Kapitalmärkte

Taylor Wessing berät H.I.G. Europe bei der Finanzierung der Übernahme der Meyra Group und Alu Rehab

25. Oktober 2019

von Sabine Schomaker und Ulf Gosejacob

Klicken Sie hier für Details