Webinar

Die neuen Standardvertragsklauseln – Ein erster Überblick der Änderungen

    • - CEST

Die Europäische Kommission hatte am 4. Juni den Entwurf für neue Standardvertragsklauseln für die grenzüberschreitende Übermittlung von personenbezogenen Daten veröffentlicht. 

Für den datenschutzkonformen Transfer von personenbezogenen Daten gehören Standardvertragsklauseln zwischen Datenexporteuren aus der EU/EWR und Datenimporteuren mit Sitz in sogenannten "Drittländern" außerhalb der EU/EWR seit mittlerweile 20 Jahren zum Standardrepertoire.  

Die von der Europäischen Kommission mit Spannung erwarteten überarbeiteten Standardvertragsklauseln unterscheiden sich jedoch stark - sowohl im Aufbau als auch hinsichtlich ihrer praktischen Verwendung - von den abgelösten Vorgängermodellen. Insbesondere werden darin auch bereits die durch das EuGH Urteil Schrems II deutlich erhöhten Anforderungen an Datentransfers mitberücksichtigt. 

Welche Herausforderungen ergeben sich daraus für den internationalen Datentransfer? In unserem Webinar geben wir einen ersten Überblick zu den Änderungen und anstehenden Aufgaben sowie die Gelegenheit, mit uns zu diskutieren.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

To attend the webinar in English, please click here.

Präsentations-Unterlagen (PDF-Download)

 


Registrierung

 

Events

27. Oktober

11:30 - 12:00

Webinar

Tech & Law TV #16 - Digitalisierung made in China

Mehr